Logo: LIK (Lernsystem Informationskompetenz) Logo: Lernsystem Informationskompetenz

MeterLesen

Die Aktion MeterLesen ist eine besonders öffentlichkeitswirksame schulische Veranstaltung zur Werbung für das Lesen. Sie kann in Kooperation mit einer Bibliothek stattfinden und/oder zu ihrer Förderung und Entwicklung beitragen.

 

Die Ziele von MeterLesen sind

 

1. Leseförderung – Lesen wird positiv belegt

2. externe Öffentlichkeitsarbeit

- Sponsorenbindung / Finanzierung

- Profilbildung

- Kundenbindung

3. interne Öffentlichkeitsarbeit

- Werbung für die Schulbibliothek

- Einbindung der ganzen Schule

- Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls

Ablauf:

Alle Angehörige der Schule, also Lernende, Lehrende und Sonstige, lesen über zweiwöchige Ferien hinweg, was und wie viel sie wollen. Die gelesenen Medien werden in die Schule gebracht und an einem Tag in der Aula in eine Reihe gestellt. Die Länge dieser Reihe wird in Anwesenheit von Medienvertretern von Honoratioren gemessen. Klein- und Großsponsoren honorieren die Leistung, z.B. zugunsten der Schulbibliothek. Die gelesenen Medien können der Schulbibliothek gespendet sowie anschließend im Unterricht aufgegriffen werden zum Vorstellen, Vorlesen, um Rezensionen zu schreiben oder Medienkritik zu üben.

Regeln:

Die Teilnahme ist freiwillig, die Verpflichtung verpflichtet. Die Teilnahme oder Nicht-Teilnahme wird nicht bewertet. Es findet keine Kontrolle statt, es gibt keine Belohnungen oder Benachteiligungen für besonders große oder kleine Mengen. Anmerkung: In der schulischen Praxis wurden durchweg Belohnungen (die beste Klasse, der beste Schüler, die beste Schülerin) vergeben, was der Grundidee des Gemeinschaftsgefühls "Wir lesen alle!" entgegensteht.

Durchgeführte MeterLesen-Aktionen:

- Die Aktion MeterLesen wurde entwickelt für das studentischen Projekt „Aufbau einer Schulbibliothek in der Gesamtschule (Hamburg-)Bergedorf“ des Departments Information der HAW Hamburg im Wintersemester 2003/2004 und fand am 26. Januar 2004 statt. Sie erzeugte ein erfreulich großes Medienecho (5 Zeitungsartikel, 1 Radiobericht, 2 Fernsehberichte) und erbrachte eine ansehnliche Menge von Groß- und Kleinspenden. [Foto]

 

- Die Schulbibliothek des Parhamergymnasiums Wien veranstaltete im Jänner 2006 ein MeterLesen nur für 1. Klassen (5. Jahrgangsstufe) und nutzte es überwiegend zur internen Öffentlichkeitsarbeit: die Entlehnfrequenz stieg seitdem auf ein höheres Niveau. [Foto]

 

- Unter dem Titel "Lesespaß in großem Maß" wurde in der Schulbibliothek am BG und BRG Waidhofen an der Thaya (Niederösterreich) Anfang Jänner 2006 ein MeterLesen durchgeführt. [Artikel mit Bildern]

- Im Rahmen des Projekts "Brainspotting" des Departments Information der HAW Hamburg zum Aufbau einer Schulbibliothek in der Gesamtschule Hamburg-Bahrenfeld fand ein weiteres MeterLesen am 6. Juni 2007 statt. [Foto]

 

© 1998- 2017 Detlev Dannenberg. - Zitierempfehlung für diese Seite: Lernsystem Informationskompetenz. Website: http:// lik-online.de/index_lesefoerderung_meterlesen.shtml. Version vom: 2017-12-04, 16h:34m:18s. Geladen am: 2017-12-16, 23h:29m:52s

powered by openengine   Valid HTML 4.01!   Valid CSS!